Familen-/ Betriebsausflug nach Weltenburg mit Blick hinter die Kulissen

Heute waren wir zugast bei ein uns verwandten Wirtsfamilie.
Die Röhrl’s in Weltenburg betreiben mitllerweile in dritter Generation die Klosterschenke.
Eine Betriebsgröße die sich wahrlich sehen lassen kann!
An Spitzentagen verlassen 3500 Warme Gerichte die Küche, insgesamt ca. 80 Festangestelle tun alles um diese Massen bewältigen zu können.

Wirt Anton Röhrl hat unsere Familie und unseren interessierten Mitarbeitern einen Blick hinter die Kulissen gewährt, sehr interessant zu sehen wie bayerische Küche in diesen Dimensionen abläuft.

Anschließend haben wir uns noch an der Donau noch damit versucht flache Kieselsteine über die Wasseroberfläche zu jagen, diese Beschäftigung hat devinitv tradition bei jedem Besuch in Weltenburg.

Schön wars Vielen Dank an die Familie Röhrl und Ihre Mannschaft, wir freuen uns auf einen Gegenbesuch!